Kino trifft Kulinarik

27.06.2020 um 16:30 Uhr

im Neuhardenberger Sommergarten

 

Italienische Reise

 

Aperitivo im Brennereihof

 

Kulinarische Lesung mit Martina Gedeck

 

Texte von Heinrich Heine, Johann Wolfgang Goethe,

Anton Tschechow u. a.

 

eingerichtet von Gerhard Ahrens

 

Martina Gedeck und Dieter Kosslick im Gespräch

 

Moderation: Hans von Trotha

 

„Vorgestern träumte mir: ich befände mich in Italien … und läge, recht faulenzerisch unter einer Trauerweide. Die herabhängenden Zweige dieser Trauerweide waren aber lauter Makkaroni, die mir lang und lieblich bis ins Maul hineinfielen … Ach! von geträumten Makkaroni wird man nicht satt – Beatrice!“ So lässt Heinrich Heine eine seiner Figuren fantasieren – auch ein kulinarischer Traum. Ehrengast der 2020er Ausgabe von Kino trifft Kulinarik ist Martina Gedeck. Sie wird die Neuhardenberger Sommergäste mit einem Streifzug durch die kulinarische Literaturgeschichte von Goethe bis Tschechow verwöhnen – Heines Makkaroni-Weide ebenso eingeschlossen wie die Pastazubereitung aus Goethes Italienischer Reise. Sie wird mit Dieter Kosslick und Hans von Trotha über den kulinarischen Traum in der Literatur, im Film und im Leben diskutieren, und sie bringt Bella Martha mit, jenen ebenso unterhaltsamen wie anrührenden Film, in dem sie als begnadete Köchin brilliert und an dessen Ende der Traum von der langen Tafel in Italien Wirklichkeit wird.

 

Martina Gedeck verdankt ihre atemberaubende Karriere der Tiefe und Integrität ihres Charakters, mit dem sie die Widersprüche ihrer Figuren aushält und mit Eigensinn verteidigt. Immer wieder zieht es sie ans Theater zurück, den Ursprung ihres Metiers. Einer ihrer größten Filmerfolge war die Rolle der Gourmetköchin Martha im Kinofilm Bella Martha.

 

Zur Einstimmung auf Lesung und Gespräch servieren die Köche des Abends am Beginn der Veranstaltung einen Aperitivo mit kleinen Köstlichkeiten, Prosecco und Kaffee. Und die Italienische Reise beginnt.

 

 

Lesung und Gespräch mit Aperitivo

Sa, 27. 6., 16.30 Uhr

Großer Saal

 

Eintritt Lesung und Gespräch

mit Aperitivo einschl. Getränke

€ 29,- / ermäßigt und NHB-Card € 24,-

 

dazu buchbar:

Menu italiano einschl. Getränke

pro Person € 68,-

 

ausführliches Menu unter

schlossneuhardenberg.de

 

präsentiert von

Inforadio (rbb)

und Tagesspiegel

 

Der Kartenvorverkauf für die

Veranstaltungen beginnt am

26. Februar 2020 um 10 Uhr.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie telefonisch unter 033476 600 750 (täglich 10-18 Uhr), via Online-Buchung über schlossneuhardenberg.de, an den Vorverkaufsstellen von ticketmaster und an der Rezeption von Hotel Schloss Neuhardenberg.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Telefon (033476) 6000 (Hotel)
Telefon (033476) 600750 (Kartenreservierung)

E-Mail E-Mail:
www.schlossneuhardenberg.de