Etta Scollo Il Viaggio di Maria

06.12.2020 um 18:00 Uhr

Etta Scollo, Gesang, Gitarre

Daniel Moheit, Akkordeon

Fabio Tricomi, Violine, Dudelsack, Fiedel, Barockgitarre,

Maultrommel, Rahmentrommel, Flöten

 

Die am Fuß des Ätna auf Sizilien geborene Etta Scollo zählt seit Jahren zu den beliebtesten italienischen Künstlerinnen in Deutschland. Ihre Heimat ist ihr Programm. Intensiv hat sich die charismatische Sängerin mit der langen, oft tragischen Vergangenheit der Mittelmeerinsel und mit der traditionellen Musik, ihrer Erforschung, Verarbeitung und Neuinterpretation beschäftigt und dabei lokale Musiktradition, Jazz-Einflüsse und Pop-Avantgarde auf einzigartige Weise verbunden. Aus dieser Auseinandersetzung gingen verschiedene musikalische Projekte hervor, darunter Il fiore splendente, eine Hommage an die arabisch-sizilianischen Dichter des 9. bis 12. Jahrhunderts, an dem sich Künstler wie Giovanni Sollima, Markus Stockhausen und Nabil Salameh beteiligten. Viele ihrer Kompositionen sind Vertonungen literarischer Vorlagen, unter anderem Lunaria nach dem gleichnamigen Roman von Vincenzo Consolo oder das Oratorium La Catastròfa nach dem gleichnamigen Buch des Journalisten Paolo Di Stefano über das Grubenunglück im belgischen Marcinelle.

 

In ihrem außergewöhnlichen Weihnachtsprogramm erzählt die Sizilianerin von

der besinnlichen Zeit in ihrer Heimat. Mit kraftvoller und leidenschaftlicher Stimme gibt sie einen berührenden Einblick in die Tradition der Novene: gesungene Erzählungen der Geschichte Jesu, zu denen sich an den Tagen vor Weihnachten Familien in ihren Dörfern versammeln. Begleitet wird sie von dem Akkordeonisten Daniel Moheit und dem Multiinstrumentalisten Fabio Tricomi am traditionellen sizilianischen Dudelsack sowie an Mandoline und Rahmentrommel.

 

Adventskonzert

So, 6. 12., 18 Uhr

Schinkel-Kirche

 

Eintritt

Preisgruppe I

€ 23,- / ermäßigt € 18,-

Preisgruppe II

€ 19,- / ermäßigt € 14,-

 

 

Der Kartenvorverkauf für die

Veranstaltungen beginnt am

26. Februar 2020 um 10 Uhr.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie telefonisch unter 033476 600 750 (täglich 10-18 Uhr), via Online-Buchung über schlossneuhardenberg.de, an den Vorverkaufsstellen von ticketmaster und an der Rezeption von Hotel Schloss Neuhardenberg.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Telefon (033476) 6000 (Hotel)
Telefon (033476) 600750 (Kartenreservierung)

E-Mail E-Mail:
www.schlossneuhardenberg.de